JavaScript is disabled in your browser.
Please enable JavaScript settings in your browser to allow this website work correctly.



  • Time & Material

    Time & Material (T&M)

    Wenn Ihre Anforderungen noch etwas ungenauer sind oder es Abhängigkeiten gibt, die das Design oder die Projektentwicklung während der Arbeit beeinflussen können, ist dieses flexible Modell die beste Option für Sie. Wenn Sie testen möchten, inwiefern sich in Ihrem Unternehmen Teile einer System-, Produkt- oder Spieleentwicklung outsourcen lassen können, empfehlen wir ebenfalls dieses Model. Generell passt das T&M-Modell gut zu Entwicklungsprojekten mit kurzen Laufzeiten.

    Angebotene Serviceleistungen umfassen Beratung, Entwicklung und Prüfung des Projektgegenstandes, wobei der Stundensatz von der Qualifikation und Erfahrung der Mitarbeiter und dem Arbeitsort der eingebundenen Ressourcen abhängt. Die benötigte Zeit wird in einem Zeitjournal dokumentiert und dem Kunden, verbunden mit einem Report, regelmäßig zugeschickt. Sollten sich Ihre Bedürfnisse ändern, kann das Team problemlos angepasst werden, damit ein ideales Kosten-Nutzen-Verhältnis beibehalten wird.




  • Festpreis

    Festpreis (FP)

    Falls Ihre technischen Anforderungen und Projektspezifikation recht genau oder vorhersehbar sind, kann Softeq einen Festpreis oder einen bestimmten zeitlichen Arbeitsaufwand für ein Angebot ansetzen. Dieses Modell beinhaltet natürlich ein Restrisiko, da man im Voraus den Verlauf des Projekts nicht so genau vorhersagen kann, wie man es gern könnte. Trotzdem gehen wir dieses Risiko ein und achten darauf, dass der gesamte Prozess für Sie immer transparent und nachvollziehbar bleibt. In diesem Modell kann von RUP bis Agile eine Reihe von Managementmethoden verwendet werden.

    Falls sich das Festpreis-Modell für Ihre Zwecke anbietet, Sie aber noch einige extra Arbeiten benötigen, um alles abzudecken, gibt es eine Reihe von weiterführenden Serviceleistungen, die zubuchbar sind:

    • Vision Statement
    • Lastenheft
    • Projektplan
    • Lösungsarchitektur
    • Prototyp eines Systems oder Geräts




  • Gemischte Modelle

    Gemischte Modelle

    Nach Besprechung und Analyse Ihrer Anforderungen können wir Ihnen eine Mischung aus Kooperationsmodellen anbieten:

    T&M MIT BUDGET-OBERGRENZE

    Der vereinbarte Leistungsumfang wird unter T&M-Bedingungen geliefert, aber mit einer Begrenzung der Gesamtkosten — einer Budget-Obergrenze. Softeq ist verpflichtet, die Budget-Obergrenze einzuhalten, es sei denn, es gibt Änderungen der Kundenanforderungen hinsichtlich Umfang, Deadlines, Ergebnisse und/oder vereinbarten Ausgaben.

    FP MIT T&M FÜR ÄNDERUNGSANFORDERUNGEN

    Das Projekt folgt den Prinzipien des Festpreis-Modells. Jedoch werden Funktionsänderungen und andere Änderungsanforderungen, die der Kunde initiiert, als Add-On zum Projektumfang betrachtet und separat berechnet. Im Vergleich zu dem FP-Modell ermöglichen solche Vertragsbedingungen eine höhere Flexibilität, was für Großprojekte besonders relevant ist – Sie haben die Möglichkeit, Funktionen und Prioritäten zu ändern, bevor die Entwicklung des vereinbarten Umfangs abgeschlossen ist. In einem dynamischen Geschäftsfeld kann diese Flexibilität für den Unternehmenserfolg entscheidend sein.




  • DDT

    Dedicated Development Team (DDT)

    Bei diesem Modell stellen wir Ihnen ein eigenes Team zusammen, welches sich ausschließlich und für mindestens 3 Monate mit Ihrem Projekt beschäftigt. Der Preis deckt hier den Aufwand des gesamten Teams ab. Die Teamzusammensetzung kann sich, je nach Bedürfnis und Stadium des Projekts, ändern.

    Das Modell eignet sich besonders für mittel — und langfristige Projekte und vereint finanzielle und Kommunikationsvorteile, so zum Beispiel:

    • Optimale Teamzusammensetzung, sowohl im Bezug auf die Fähigkeiten als auch des Investments; genau auf die aktuellen Projektanforderungen abgestimmt
    • Die Möglichkeit, das komplette Projekt von A bis Z aus einer Hand zu bekommen, ohne einen externen Anbieter mit ins Boot holen zu müssen
    • Risikominimierung eines Datenlecks, da weder projektspezifisches Wissen noch sensible Daten die Entwicklungsteams verlassen
    • Erhöhter Output in allen Projektphasen durch effektives Ressourcenmanagement
    • Übersicht und Kontrolle des gesamten Teams

Warum Softeq


  • KOMPETENZ UND TALENT

    Unsere Teams bestehen aus hochqualifizierten Spezialisten mit umfassender technischer Kompetenz und einem proaktiven und vorausschauenden Ansatz zur Entwicklung effizienter Lösungen für Ihr Unternehmen.


  • Größe und Skalierbarkeit

    Softeqs Projektingenieure sind erfahren darin, ihre Projekte in einer Teamgröße von nur 2 bis gleichzeitig über 100 beteiligten Softwareingenieuren zu managen und voranzubringen. Das Personalmanagement, die Ressourcennutzung, die Workload der einzelnen Mitarbeiter und die perfekte Ausnutzung der unterschiedlichen Qualifizierungs- und Erfahrungslevel der Mitarbeiter sind bestens auf ständige Teamwechsel, schnellen Wissenstransfer und wechselnde Teamgrößen eingestellt.


  • IP Schutz und Informationssicherheit

    Für unsere anspruchsvollsten Kunden, inklusive einiger Firmen des Sillicon Valley, haben wir komplett funktionstüchtige Offshore Entwicklungszentren eingerichtet, die über eine abgesicherte Umgebung nach ISO 27001 Standards verfügen. Da Informationssicherheit für uns höchste Priorität hat, haben wir die neuesten technischen und administrativen Regelungen eingeführt, um geistiges Eigentum und unternehmenskritische Informationen unserer Kunden und wiederum ihrer Kunden wirksam zu schützen.
     


  • Transparenz und Kommunikation

    Damit unsere Kunden im DDT Kooperationsmodell schnell ihren Platz finden, setzen wir auf komplette Transparenz bezüglich der beteiligten Prozesse und erreichten Projektfortschritte. Ob nun Agile, Kanban, RUP oder Waterfall für das Projekt genutzt werden, wir stehen immer in enger Verbindung mit den zuständigen Produktmanagern und Entwicklungsexperten auf Kundenseite. Wir nutzen vielfältige Möglichkeiten wie Instant Messaging, Anrufe, Videokonferenzen, detaillierte Dokumentationen, regelmäßige Reports, bis hin zu Projektmanagementsoftware Tools und Besuchen vor Ort.

Wie können wir Ihnen helfen?